• Milla

Wann befreit sich die Menschheit endlich von der Geißel Kirche?


Ich falle gerade vom Glauben an den gesunden Menschenverstand ab. In Polen weiten sich die LGBT-freien Zonen laut eines Artikels bei heise.de immer weiter aus. Und das scheinen die meisten in Polen lebenden Menschen auch noch gut zu finden. Vor was genau hat man in Polen solche Angst? Vor einer Homosexuellenschwemme, die auch noch homosexuelle Kinder "züchten" und damit die polnische Gesellschaft untergraben? Was für ein ausgemachter Schwachsinn. Die Ursache: Schon wieder stecken die alten Männer in lustigen Kleidern dahinter, die sich nicht selten gerne mal an kleinen Jungs und Mädchen vergreifen. Ausgerechnet eine katholische Stiftung namens "Ordo luris" betreibt eine Initiative "Stoppt die Pädophilie". Der Bock wird Gärtner. Sehr lustig, wenn es nicht so unglaublich traurig wäre. Populistischer Scheißdreck ist das, was durch diese Initiative verbreitet wird und eine Umkehr der Wahrheiten. Und die ach so frommen Menschen glauben den Mist auch noch. Siehe Abstimmungsergebnisse. Sind wir im Mittelalter? Die Kirche auf jeden Fall. Warum dürfen solche Einrichtungen mit so viel Macht, Geld und Geilheit ungebremst so viel Unheil anrichten? Ich verstehe es nicht. Armes Polen. Wie weit will man dort noch sinken? Gestützt auf propagandistische Phrasen, die einzig dazu dienen, der Kirche noch mehr Macht, Geld und Geilheit zu sichern. Ich hoffe nur, andere Länder ziehen bei dem Mist nicht mit.

#katholischeKirche #Transgender #Transidentität #Homophobie

©2020 by millaschuetz. Proudly created with Wix.com

Datenschutzerklärung