Jede Tour ein kleines Abenteuer

...oder auch mal ein größeres: unter 3000m

Im Archiv findet ihr weitere Touren, die ich/wir bisher unter 3000m gemacht haben. Eine Auswahl: Hindelanger Steig, Geiselstein, Zugspitze, Schönfeldspitze, Mitterkaiser, Schlern/Rosengarten, Alpspitze, Ammergauer Alpen

Wörner-2020

Wörner, 2474m, 21.8.2020

Vor etwas mehr als zwei Jahren schoben wir zwei Tage Ausbildung mit Bergführer Jürgen ein. Das Thema waren die Absicherung und das Begehen von Graten. In dem Zusammenhang nannte er uns quasi als Hausaufgabe, den Westgrat des Wörner im Karwendel mal zu gehen. Ob er gemeint hat, man könne dort die Sicherungstechniken weiter üben und verinnerlichen, weiß ich nicht mehr. Wir sind ihn jedenfalls seilfrei gegangen. Obwohl es von Weitem sehr steil und exponiert aussieht, so ist der größte Teil des Grates tatsächlich eher Gehgelände. Das wissen wir jetzt.

Hoher-Dachstein-2020

Überschreitung Hoher Dachstein, 2995m, 12.-13.06.2020

Die Geschichte, wie aus einer Viertagestour eine Zweitagestour wird. Im Fokus war der Hohe Dachstein bei mir nie für dieses lange Fronleichnams-Wochenende im Juni 2020. Die Umstände bezüglich der COVID-19-Auflagen, des Wetters, der Hüttenverfügbarkeit führten zu dem Vorschlag, uns mit dem höchsten Berg Oberösterreichs zu beschäftigen. Und wenn frau es richtig anstellt, geht das sogar, ohne in den Touristenfluten am Berg zu versinken.

Hennenkopf-2020

Hennenkopf, 1768m, 18.03.2020

Die Restriktionen wegen des Corona-Virus zeichnen sich am Horizont ab. Ob es bald Ausgangsbeschränkungen geben wird, stand nicht mehr zur Debatte. Nur noch wann und in welchem Umfang. Deswegen entschieden wir, noch eine letzte kleine Tour zu machen und zogen den letzten Resturlaubstag 2019 auf diesen 18.03.2020 und suchten eine Tour aus, die keine offensichtlichen Risiken in sich barg und bei der wir halbwegs sicher sein konnten, dass bestenfalls wenige bis keine Menschen unterwegs sein werden.

©2020 by millaschuetz. Proudly created with Wix.com

Datenschutzerklärung